Es krachte erstaunlich wenig ...

15.10.18 | von admin

… bei Anne Wills Talkrunde zur Bayernwahl (handelsblatt.com).

Auge
Permalink

Übrige Zeit ruft Echtzeit

11.10.18 | von admin

Das Internet wächst und wächst, nicht nur um jede Menge neue Videos, Artikel und alles, was in sozialen Medien gepostet wird. Sondern zum Beispiel auch um Romane von Tolstoi, Bestseller von Hans Fallada und Gedichte von Paul Gerhardt – dank des “Projekt Gutenberg-DE". (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Ausmaße, die wir uns nicht vorstellen können

09.10.18 | von admin

Zwischen den Plätzen 111 bis 169 der Rangliste der Pressefreiheit geschieht Grausiges. Stabilität verschwindet in welchem atemberaubenden Ausmaß. Bayerns Landtagswahl wird bereits international befeuert, etwa durch “memetische Kriegsführung". Zwei Themen, die wieder anschwellen: die AfD in den Medien und – brisanter – Medien in der AfD-Medienarbeit. Und Google+ reitet in den Sonnenuntergang, aber nicht ohne ein gewaltiges Datenleck zu hinterlassen. (Altpapier vom Di./ 9.10.)

Auge
Permalink

Ein Vorteil der Zersplitterung

04.10.18 | von admin

Das “Verschwinden von Gleichzeitigkeit” in der Mediennutzung macht vieles für viele schwieriger, die früher großes Publikum gehabt hatten – zum Beispiel für Volksparteien im Wahlkampf. Vorteile könnte es aber auch haben, wie “Babylon Berlin” zeigt. (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Journalismus wird performativer

02.10.18 | von admin

Mit einer Journalistenpreis-Ablehnung à la Marcel Reich-Ranicki oder T-Shirts, die in der Kanzleramts-Pressekonferenz das Aufsehen gut gekleideter BKA-Beamten erregen. Außerdem: “Babylon Berlin” schlägt “Inga Lindström” souverän. Was Google Apple für seine Siri-Präsenz bezahlt. Und eine öffentlich-rechtliche Zeitschrift verschwindet. (Altpapier vom Di./ 2.10.)

Auge
Permalink

Suchende Dokumentarfilme? Muss man suchen ...

30.09.18 | von admin

… zwischen den vielen schnellen Fernseh-Dokus. Aber es lohnt sich, wie der “Tante-Emma-Laden-mäßig” über zehn Jahre hinweg produzierte Dokumentarfilm “Franco vor Gericht” auf DVD, im Internet und im “ambulanten Kino” gleichzeitig zeigt. (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Die Größten wachsen am meisten

20.09.18 | von admin

Die größten Medienkonzerne der Welt werden immer größer – und haben mit Europa immer weniger zu tun. So egal, wie es im Überangebot der Medien scheinen mag, ist das nicht. (evangelisch.de-Medienkolumne)

Auge
Permalink

Alles wird immer komplizierter, außer ...

18.09.18 | von admin

In einem neuen Internetvideo des Bohemian Browser Balletts kommen auf ziemlich lustige Weise mehrere Metaebenen der Ereignisse in Chemnitz zusammen. Auf der Produktionsseite kommen auf sehr üble Weise weitere Mechanismen zusammen, die zur Medien-Gegenwart gehören. Wo werden die Entwicklungen enden? Außerdem: Spiegel- und Stern-Gespräche sind Markenzeichen, die sich auch gut live aufführen lassen. Die ganz frischen Top 50 der größten Medienkonzerne. (Altpapier vom Di./ 18.9.)

Auge
Permalink

Ehemaliger Champagner

17.09.18 | von admin

Die Maaßen-Medienfestspiele erreichen einen Höhe- und den Tiefpunkt. Der Spiegel hat die taz besucht (und gleich einen sympathischen Hund getroffen …); der Stern hat am Tag der Offenen Tür keinen Champagner gereicht, aber lebhaft von früher erzählt. “Die wuchernde Verwahrlosung des Journalismus"? Jedenfalls eine wortgewaltige Wutrede … Sowie: Resi, adé. (Altpapier vom Mo./ 17.9.)

Auge
Permalink

<< Vorige Seite ::